ihre Gesundheit liegt uns am Herzen!
Telefon 0731 – 1405960

Ästhetische Augenlidoperation

Augenlid Operation in Ulm

Ästhetische Augenlidoperation

Erschlaffte Augenlider sind ein Hauptgrund, warum manche Menschen eine Augenlidoperation  in Betracht ziehen, um überschüssige Augenlidhaut zu entfernen und zu straffen, um ein wacheres, jugendlicheres Aussehen zu erzielen.

Manchmal kann eine Augenlidoperation auch Ihr Sehvermögen verbessern, indem sie ein weniger behindertes Sichtfeld bietet, sobald die Lider schlaffer werden.

Augenlidoperation kann überschüssige Haut, Muskeln und manchmal Fett von den oberen oder unteren Augenlidern entfernen. In einigen Fällen müssen Sie möglicherweise nur die Haut entfernen, aber nicht die Muskeln – oder Sie müssen die Prozedur sowohl an den oberen als auch an den unteren Augenlidern durchführen.

Eine Oberlid-Blepharoplastik (manchmal auch als “Augenlifting” bezeichnet) sollte nicht mit einer Oberlid-Ptosis-Operation verwechselt werden, bei der die Position des Oberlidrandes durch Anziehen des Muskels und der Sehne, die ihn normalerweise anheben, angehoben wird. Eine Blepharoplastikoperation kann manchmal einen oberen Lidrand geringfügig anheben, wenn die Schwere der überschüssigen Haut tatsächlich das obere Augenlid “beschwert” und dazu führt, dass es herunterfällt

Was ist kosmetische Blepharoplastik?
Eine kosmetische Augenlidoperation ist ein chirurgischer Eingriff, der medizinisch nicht erforderlich ist und ausschließlich zur Verbesserung Ihres Erscheinungsbildes durchgeführt wird.

Leider können Ihre oberen und manchmal unteren Augenlider im Laufe des Alterungsprozesses schlaff oder ausgebeult werden. Ihre Augenbrauen können als Teil desselben Prozesses auch durchhängen oder hängen.

Die Augenlidhaut dehnt sich aus, die Muskeln werden geschwächt und die Fettpolster treten hervor, wenn sie sich ausbeulen. Dies kann eine Erbkrankheit sein, die in Ihrer Familie vorkommt.

Kosmetisch können solche Zustände die allgemeine Attraktivität Ihrer Augen und Ihres Gesichts beeinträchtigen und ein müdes oder älteres Aussehen verursachen.

Eine Reihe verschiedener Arten von Chirurgen kann eine kosmetische Augenlidoperation durchführen.

Ophthalmologen und Augenchirurgen (eine chirurgische Fachrichtung der Augenheilkunde) führen diese Arten von Eingriffen am häufigsten durch. Allgemeine plastische Chirurgen, Mund- und Kieferchirurgen sowie Hals-, Nasen- und Ohrenchirurgen führen jedoch auch kosmetische Augenlidoperationen durch.

Wann ist eine funktionelle Augenlidoperation erforderlich?
Eine funktionelle Augenlidoperation (im Gegensatz zu einer kosmetischen Blepharoplastik) ist eine Lidoperation, die aus medizinischen Gründen durchgeführt wird.

In den meisten Fällen wird ein funktionelles Augenlifting durchgeführt, um lose Haut vom oberen Augenlid zu entfernen, wenn sie tief genug hängt, um Ihr Sehvermögen für Fahr- oder andere visuelle Aufgaben zu beeinträchtigen.

Ein weiteres funktionelles Problem sind Schwierigkeiten beim Tragen von Brillen oder Kontaktlinsen, sei es bei sackartigen oberen oder unteren Augenlidern.

Andere Erkrankungen, die eine funktionelle Lidoperation erfordern können, sind:

Reizung durch überschüssige Lidfalten, die aneinander reiben.
Stirnbeschwerden durch überlastete Muskeln, die sich anstrengen, um schlaffe Haut im Augenlidbereich zu heben.
Wie bei der kosmetischen Augenlidoperation wird die funktionelle Augenlidoperation am häufigsten von Augenärzten und Augenchirurgen durchgeführt.

Allgemeine plastische Chirurgen, Hals-, Nasen- und Ohrenchirurgen sowie Mund- und Kieferchirurgen führen jedoch auch medizinisch notwendige Augenlidoperationen durch.

Ptosis und Augenlidchirurgie
Ptosis ist die medizinische Bezeichnung für das Erschlaffen des oberen Augenlids – eine Erkrankung, die ein oder beide Augen betreffen kann. Die seit der Geburt bestehende Ptosis wird als angeborene Ptosis bezeichnet. Erschlaffte Augenlider treten im Allgemeinen auf, wenn der Rand des oberen Augenlids (Augenlidrand) von seiner normalen Position abfällt.

Wenn der Rand des Augenlids zu tief fällt und einen Teil der Pupille bedeckt, kann er den oberen Teil Ihrer Sicht blockieren. In den meisten Fällen resultiert ein herabhängendes oberes Augenlid aus der Alterung zuvor normaler Strukturen.

Typischerweise streckt sich die Sehne des Muskels, der für das Anheben des Augenlids verantwortlich ist, und das Augenlid fällt ab. Bei der chirurgischen Korrektur eines herabhängenden Oberlids wird die gedehnte Sehne repariert.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass eine Person nach einer Kataraktoperation oder anderen Augenoperationen ein erschlafftes oberes Augenlid entwickelt, da eine Manipulation des Augenlids während eines Eingriffs zu einer Schwächung des Muskels führen kann, der das Auge offen hält. Schlaganfall und Trauma können auch Ptosis verursachen.

Ptosis-Operationen werden am häufigsten von Augenärzten und Augenchirurgen durchgeführt.

Wer sind die besten Kandidaten für die Augenlidchirurgie?
Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie für eine Blepharoplastik in Frage kommen, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Augenarzt, der Sie auf medizinische Probleme im Zusammenhang mit Ihren Augenlidern untersuchen kann.

Wenn Sie keinen medizinischen Grund für eine Blepharoplastik haben, können Sie mit Ihrem Augenarzt alle Bedenken oder Interessen besprechen, die Sie in Bezug auf kosmetische Augenlidoperationen haben könnten.

Sie könnten eine Blepharoplastik in Betracht ziehen, wenn Sie übermäßiges Herabhängen und Erschlaffen der Haut um die Augen haben, was häufig auf eine normale Alterung zurückzuführen ist. Erschlaffte Haut kann auch übertrieben sein, wenn Sie andere Beschwerden haben, z. B. geschwollene Augen, die durch Augenallergien oder Ödeme verursacht werden.

Ästhetische Augenlidoperation Mai 23, 2019
Call Now ButtonTERMIN VEREINBAREN!